Suche

Vatican News

Radio-Akademie Johannes Paul I.: Die schönsten Aufnahmen (4)

Am 27. September 1978 - also vor genau 44 Jahren - empfing Papst Johannes Paul I. Pilger und Besucher aus aller Welt, darunter auch viele deutschsprachige Gruppen, zu seiner Generalaudienz. Dabei sprach er über die Liebe: „Gott lieben heißt sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön.“ Niemand ahnte, dass dies sein letzter Auftritt in der Öffentlichkeit sein sollte. Keine 24 Stunden später wurde Johannes Paul tot aufgefunden.

Nur 33 Tage lang stand der „lächelnde Papst“ an der Spitze der Weltkirche – eines der kürzesten Pontifikate in der Geschichte. Doch Albino Luciani ist unvergessen; mit seiner Güte und Spontaneität hat er sich die Herzen vieler Menschen in aller Welt gewonnen. Franziskus hat ihn zu Beginn des Monats feierlich seliggesprochen.

In unserer Radio-Akademie (Erstausstrahlung: November 2021) stellen wir Ihnen die schönsten und bewegendsten Audio-Aufnahmen Johannes Pauls I.' vor. Sie werden in dieser Form zum ersten Mal überhaupt veröffentlicht. Im letzten Teil der Reihe sind diesmal die Originalaufnahmen von der letzten Generalaudienz des Papstes zu hören.

Der spätere Papst als Schüler
Der spätere Papst als Schüler

„Die Reisen unserer Liebe zu Gott sind viel interessanter als Jules Verne“

„Als Junge begeisterte ich mich an den Reisen von Jules Verne“, erzählte Johannes Paul bei dieser Gelegenheit in freier Rede. „Aber die Reisen unserer Liebe zu Gott sind viel interessanter.“ Zwar bringe die Reise auch Opfer mit sich, doch das dürfe uns nicht aufhalten.

Bei einer Messfeier
Bei einer Messfeier

„Gott nicht wenig, sondern sehr lieben“

Die abschließenden Worte des Papstes bei dieser Generalaudienz sind die letzten, die überhaupt von ihm überliefert sind: „Gott nicht wenig, sondern sehr lieben. Bleiben wir nicht dort stehen, wo wir angekommen sind, sondern schreiten wir mit seiner Hilfe voran in der Liebe.“ Kurz darauf trat der erste Johannes Paul seine Reise zu Gott an.


Zum Nachhören: Original-Aufnahmen aus der letzten Generalaudienz von Johannes Paul I. im September 1978 - Radio Vatikan

Bestellen Sie unsere CD

Natürlich können Sie die ganze „Radio-Akademie“, wie üblich, bei uns auf CD bestellen; eine Mail an cd@radiovatikan.de genügt, dann schicken wir Ihnen die CD gerne zu. Ach ja – und über eine Spende oder einen Unkostenbeitrag freuen wir uns natürlich auch.

(vatican news - sk)


 

25 September 2022, 08:24