Suche

Vatican News
Der Päpstliche Hausprediger, Kardinal Raniero Cantalmessa Der Päpstliche Hausprediger, Kardinal Raniero Cantalmessa 

Vatikan: Adventspredigt ohne Papst Franziskus

Da Papst Franziskus auf Auslandsreise in Zypern ist, hat die erste Advents-Betrachtung von Haus-Prediger Raniero Cantalamessa im Vatikan dieses Mal ohne den Pontifex stattgefunden. Die Meditationen werden an den Freitagen der Adventszeit gehalten; neben den Kurienspitzen sind seit dem Vorjahr ausdrücklich auch Mitarbeiter eingeladen.

In seinen Adventsmeditationen wolle er auf die Gefahr aufmerksam machen, so zu leben, „als wäre die Kirche nichts anderes als Skandale, Kontroversen, persönliche Auseinandersetzungen, Klatsch und Tratsch - oder bestenfalls etwas Wohlwollen im sozialen Bereich“, erklärte Kardinal Cantalamessa. Der Kapuzinerpater rief dazu auf, stattdessen den „inneren Glanz der Kirche und des christlichen Lebens hervorzuheben", ohne dabei jedoch die Augen vor der Realität der Tatsachen zu verschließen. 

Die Adventsbetrachtungen, die Cantalamessa an den drei Freitagen vor Weihnachten in der Vatikanischen Audienzhalle hält, drehen sich dieses Jahr um ein Zitat aus dem Galaterbrief:  „Als aber die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn". 

(vatican news)

03 Dezember 2021, 14:52